Der Hund und die Trommel

Der Hund ist mein treuer Begleiter bei meiner musikpädagogischen Arbeit mit Kindern.

Allerdings hat er jede Menge Blödsinn im Kopf. Letztens hat er sich zum Beispiel in einer Trommel versteckt. Zum Glück haben mir ein paar Kinder beim Suchen geholfen. Er fand es dort sehr gemütlich und wollte nicht mehr raus.

Wir haben die Gelegenheit genutzt und uns die Trommeln mal genauer angesehen: Warum sind sie wohl von innen hohl? Die Kinder wussten es sofort: Damit der Klang herauskommt! Aber was ist überhaupt Klang? Und wie klingt eine Trommel?

Wir haben herausgefunden: Jede Trommel klingt anders! Hoch, tief, hell, dunkel, schön, vibrierend, dumpf, leicht, sanft, hart,…

Je nachdem, wie wir auf das Trommelfell schlagen, hören wir einen Unterschied.

Probiert es mal aus!

 

 

Musikalische Literatur gefällig? Dann schau mal in mein Bücherregal:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.